Antragsfrist für das Vorsteuer-Vergütungsverfahren mit Drittstaaten endet am 30. Juni

 

 

Inländische Unternehmer, die ausländische Leistungen beziehen ohne dabei selbst Umsätze in den jeweiligen Staat zu erbringen, unterliegen nicht der Verpflichtung sich in diesen Staat für Zwecke der Umsatzsteuer registrieren zu lassen.

Doch wie ist das in solchen Fällen mit dem Vorsteuererstattungsanspruch? Unternehmen, die das betrifft können die in Rechnung gestellte ausländische Umsatzsteuer regelmäßig nur im Rahmen des Vorsteuer-Vergütungsverfahrens erstattet bekommen.

Innerhalb der Europäischen Union erfolgt das über ein elektronisches Verfahren, im Rahmen dessen Erstattungsanträge für 2011 bis zum 30. September 2012 zu stellen sind.

Bei Vergütungsanträgen gegenüber Staaten außerhalb der Europäischen Union, sogenante Drittstaaten, sind die Anträge schriftlich bis zum 30 Juni 2012 zu stellen.

Dabei ist für jedes Land ein eigenständiger Vergütungsantrag zu stellen. Wichtig ist, dass die Vergütung der Vorsteuer nur in solchen Ländern erfolgt, für deren Unternehmer im Gegenzug auch Deutschland die Vorsteuer vergütet. Ein Verzeichnis der Drittstaaten, zu denen Gegenseitigkeit gegeben ist, kann bei Bundesministerium für Finanzen im Internet abgerufen werden. Die damit zusammenhängende Unternehmerbescheinigung (Formular USt 1 TN) wird dort ebenfalls zu Verfügung gestellt.

Die Anträge auf Erstattung der Umsatzsteuer aus Drittstaaten, können nur direkt bei der ausländischen Erstattungsbehörde gestellt werden. Das Bundeszentralamt für Steuern ist in dieses Erstattungsverfahren nicht eingebunden. Wichtig dabei ist, dass die Antragsvordrucke des jeweiligen Staates in dessen Landessprache verwendet werden. Denn nicht selten werden nur diese Formulare akzeptiert.

Nächster Steuertipp: Unterhaltsleistungen sind als Sonderausgaben steuerlich abzugsfähig.

(Stand: 14.06.2012)

Wir sind gerne für Sie da

Mayer & Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Niederlassung Cottbus

Burgstraße 10
/ Schloßkirchstraße

03046 Cottbus Brandenburg Deutschland

Tel.: Work(0355) 383436
Fax: Fax(0355) 3834370 M&P Cottbus
E-Mail: 

Steuerberater Cottbus
alle Kontaktdaten

Steuerberater M&P Cottbus

 ETL Qualitätskanzlei: Steuerberater M&P Cottbus

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x