SEPA-Verfahren – neuer elektronischer Zahlungsverkehr

 

 

Der Begriff Single Euro Payments Area, abgekürzt SEPA, bezeichnet das Projekt eines europaweit einheitlichen Zahlungsraums für Transaktionen in Euro.

In diesem Zahlungsraum sollen für Kunden keine Unterschiede mehr zwischen nationalen und grenzüberschreitenden Zahlungen erkennbar sein. Dadurch erfolgt eine Straffung und Erleichterung des Zahlungsverkehrs sowie die Schaffung eines einheitlich rechtlichen und technischen Rahmens, wodurch letztlich eine Kostensenkung avisiert wird.

Die SEPA hat Auswirkungen auf Verbraucher, Unternehmen, die Öffentliche Hand sowie Banken und Zahlungsverkehrsdienstleister. Nutzer von Zahlungsverkehrsinstrumenten können im SEPA-Raum bargeldlose Euro-Zahlungen von einem einzigen Konto aus vornehmen. Dabei stehen standardisierte Zahlungsinstrumente (SEPA-Überweisung,

SEPA-Lastschrift und SEPA-Kartenzahlungen) zur Verfügung, die ebenso einfach, effizient und sicher eingesetzt werden wie die heutigen, nationalen Produkte.

Mit der Einführung der neuen SEPA-Verfahren am 1. Februar 2014 ergeben sich eine Reihe von Änderungen für Unternehmen, Händler und Verbraucher. Denn alle Zahlungsdienstleister im Euro-Raum können dann ihren Zahlungsverkehr nur noch über die neuen SEPA-Verfahren abwickeln. So benötigt zum Beispiel jeder, der SEPA-Lastschriften einziehen möchte, eine Gläubigeridentifikationsnummer. Diese Gläubigeridentifikationsnummer wird von der Deutschen Bundesbank ausgegeben und ist rechtzeitig zu beantragen.

Damit Sie am 01. Februar 2014 keine bösen Überraschungen erleben, sollte die technische und organisatorische Umstellung auf das neue Verfahren noch in diesem Jahr erfolgen. Unterstützung erhalten Sie bei Ihrer jeweiligen Hausbank durch Informationsmaterial, Workshops und einer aktualisierten Banksoftware.

Am 19. September findet zum SEPA Verfahren eine Informationsveranstaltung statt. Interessenten können sich bis zum 10.09. dazu bei der Mayer & Partner GmbH Steuerberatungsgesellschaft in der Burgstraße 4 anmelden.

(Stand: 09.08.2013)

Wir sind gerne für Sie da

Mayer & Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Niederlassung Cottbus

Burgstraße 10
/ Schloßkirchstraße

03046 Cottbus Brandenburg Deutschland

Tel.: Work(0355) 383436
Fax: Fax(0355) 3834370 M&P Cottbus
E-Mail: 

Steuerberater Cottbus
alle Kontaktdaten

Steuerberater M&P Cottbus

 ETL Qualitätskanzlei: Steuerberater M&P Cottbus

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x